Verbraucherrecht
  • Vollzeit
  • Berlin

Webseite marionproft LegalProfession®

Recruitment im juristischen Bereich - AZAV zertifiziert

Wir brauchen Rechtsanwaltsfachangestellte (*) im Verbraucherschutz. Unser Kunde vertritt die Zivilrechte von Verbrauchern insbesondere im Dieselskandal, im Arbeitsrecht und bei Abmahnung im Internet. Die Rechtsanwaltsgesellschaft ist als Vertreter der Fahrzeugbesitzer an allen deutschen Landgerichten mit Klagen gegen Hersteller aus Betrugshaftung sowie mit Klagen gegen Händler aus kaufrechtlichen Gewährleistungsansprüchen sowie gegen finanzierende Banken prozessual erfolgreich.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten von A-Z an Ihrer Akte und halten engen Kontakt zum Mandanten.

  • eigenständige Aktenbearbeitung
  • Prüfung von Mandatunterlagen
  • Fallbearbeitung mit Mustervorlagen
  • Bearbeitung von Schriftsätzen
  • Arbeit nach der Zivilprozessordnung
  • Korrespondenz mit Mandanten, Gerichten, Ämtern
  • Ansprechpartner für Rechtsschutzversicherungen
  • Berechnen, Notieren und Überwachung von Fristen und Terminen
  • Kostenrecht und Vergütungsberechnungen nach RVG
  • Prüfung betrieblicher Geschäftsvorfälle und Abwickeln von Zahlungseingängen
  • Organisieren, Gestalten und Optimieren von Arbeitsabläufen
  • Projektbegleitung, allgemeine Administration
Ihr Profil

Als Rechtsanwaltsfachangestellte einer Kanzlei sind Sie mit Akten, Fristen, dem BGB, der ZPO und dem RVG bestens vertraut. Aber Sie möchten die klassische Kanzlei verlassen, um in einer unternehmerischen Organisationsstruktur zu arbeiten? Gern würden Sie aktiv dabei sein, wenn sich aus einer Anwaltskanzlei ein teamorientiertes Unternehmen entwickelt, in dem Standardprozesse digitalisiert werden und die Kluft zwischen Anwalt und Assistenz langsam einem Miteinander weicht? Dass es dabei manchmal noch etwas holprig zugeht, sehen Sie als Chance, sich einzubringen. Bringen Sie am besten Ihre sorgfältige Arbeitsweise, Ihre Softwareaffinität, Ihr Organisationstalent und eine große Portion Neugier und Gestaltungswillen mit und stellen Sie sich auf die Seite der Verbraucher.

Ihre Chance

Es erwartet Sie eine kommunikative und teamorientierte Unternehmenskultur, die mit Hierarchien bricht und Zusammenarbeit neu denkt. LegalTech wird hier inhouse von Rechtsanwälten, Wirtschaftsjuristen und IT-Fachleuten anwenderorientiert entwickelt. Man weiß, dass LegalTech und Kanzeiorganisation nur mit der Rechtsanwaltsfachangestellten funktioniert. Ihre Arbeit wird gewürdigt und belohnt.

Wenn Ihnen Verbraucherschutz wichtig ist, dann nutzen Sie diese Chance.

Rechtsanwaltsfachangestellte Verbraucherrecht

Informationen zum Berufsbild: Rechtsanwalt§fachangestellte (*)

Ihr Interesse

Nutzen Sie die Möglichkeit sich mit uns diskret zu bewerben und sich bei potentiellen Arbeitgebern anonym und professionell zu präsentieren. Wir begleiteten Ihren Einstieg in die Welt der juristischen Berufe und unterstützen Ihren Aufstieg mit Beratung, Bewerbungstraining und Gehaltscoaching. Als zugelassener Träger der Arbeitsförderung (AZAV) prüfen wir bei Bedarf gern die Fördermöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail: bewerber@legalprofession.de. Zur Einhaltung der DSGVO und im Sinne unseres ISO:9001 zertifizierten Qualitätsmanagements arbeiten wir mit einer Personalberatersoftware. Nach Eingang Ihrer Bewerbung bitten wir Sie um Ihr Einverständnis zur Datenspeicherung in unserem Talent Pool. Danach melden wir uns persönlich bei Ihnen.

(*) Jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität ist bei uns willkommen.

Tagged as: Dieselskandal, LegalTech, Prozessverfahrensrecht, Verbraucherrecht

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerber@legalprofession.de

Last Modified: Juni 12, 2020